Hotelbetriebswirt (IHK) Fernstudium | Kamera beim Empfang im Hotel

Hotelbetriebswirt (IHK): Dein Schlüssel zur erfolgreichen Karriere in der Hotellerie

In kaum einer anderen Branche sind europaweit mehr Menschen beschäftigt als in der Hotellerie und in der Gastronomie. Gesucht werden vor allem vielseitig ausgebildete Hotelfachleute, die bereits solide Kenntnisse aus dem Servicebereich mitbringen und darüber hinaus alle organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben in der Hotellerie professionell und reibungslos erledigen können. Erwerben Sie eine gefragte zertifizierte Qualifikation, die Ihnen attraktive Karriereoptionen im In- und Ausland eröffnet.

Wenn du von einer erfolgreichen Karriere in der Hotellerie träumst, dann ist der Kurs zum Hotelbetriebswirt (IHK) genau das Richtige für dich. Diese Qualifikation, angeboten vom renommierten Institut für Lernsysteme (ILS), der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB), der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) und der IST Hochschule, ermöglicht es dir, deine Fähigkeiten und Kenntnisse auf ein neues Level zu heben und dich für Spitzenpositionen in der Hotelbranche zu qualifizieren.

Der Hotelbetriebswirt (IHK) ist ein angesehener Abschluss, der dich nicht nur mit den grundlegenden Aspekten der Hotellerie vertraut macht, sondern auch betriebswirtschaftliche Kompetenzen vermittelt, die in der Branche von unschätzbarem Wert sind. Mit diesem Abschluss wirst du zu einem gefragten Experten, der in der Lage ist, Hotels und Gastronomiebetriebe effizient zu leiten und strategische Entscheidungen zu treffen, um den Erfolg deines Unternehmens zu steigern.

In diesem Artikel erfährst du alles, was du über den Hotelbetriebswirt (IHK) wissen musst – von den Kursinhalten über die Karrieremöglichkeiten bis hin zu den Vorteilen dieser Qualifikation. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hotellerie und erfahre, wie du mit dem Hotelbetriebswirt (IHK) deine beruflichen Träume verwirklichen kannst.

Voraussetzungen für den Hotelbetriebswirt (IHK) im Fernstudium

Die Qualifikation zum Hotelbetriebswirt (IHK) ist ein wichtiger Schritt auf deinem Weg zu einer erfolgreichen Karriere in der Hotellerie und Gastronomie. Damit du dich optimal auf diesen anspruchsvollen Kurs vorbereiten kannst, sind bestimmte Anforderungen und Voraussetzungen zu erfüllen. Hier erfährst du, was du benötigst, um erfolgreich am Hotelbetriebswirt (IHK)-Programm teilzunehmen:

Teilnahmevoraussetzungen

Um am Hotelbetriebswirt (IHK)-Programm teilnehmen zu können, musst du eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung: Du kannst an dem Programm teilnehmen, wenn du eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie, Gastronomie oder Tourismusbranche vorweisen kannst.
  • Berufserfahrung: Alternativ dazu wird auch eine Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren in einem Hotel- oder Gastronomiebetrieb akzeptiert.
  • Abitur und erste Arbeitserfahrung: Falls du Abitur hast, aber noch keine Berufsausbildung in der Branche absolviert hast, kannst du dennoch am Programm teilnehmen, wenn du erste Arbeitserfahrung in einem Hotel-, Gastronomie- oder Tourismusbetrieb gesammelt hast.

Es ist wichtig, dass du auch über grundlegende Computer- und Internetkenntnisse verfügst und über grundlegende Englischkenntnisse verfügst, da diese Fähigkeiten im Hotelbetriebswirt (IHK) Fernstudium von Bedeutung sind.

Studienmaterial und Arbeitsmittel

Während des Kurses erhältst du umfangreiches Studienmaterial, darunter 26 Studienhefte und Zugang zur webgestützten Hotelmanagementsoftware „StayNTouch“. Um erfolgreich am Programm teilnehmen zu können, benötigst du einen PC mit Internetzugang, ein Mikrofon (Headset) oder ein integriertes Mikrofon für Gruppenarbeiten und die Freigabe deiner Kamera für interaktive Sessions.

Webinare

Das Hotelbetriebswirt (IHK) Fernstudium beinhaltet verschiedene Webinare zur Vertiefung deines Wissens. Dazu gehören zwei jeweils vierstündige Online-Seminare zur Anwendung der „StayNTouch“ Management-Software und zwei jeweils sechsstündige Online-Seminare zum Unternehmensplanspiel „CESIM HOSPITALITY“. Die Kosten für diese Webinare sind in den Studiengebühren enthalten.

Studienabschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhältst du ein Abschlusszeugnis. Wenn du zusätzlich eine Heimprüfung bestehend aus einem schriftlichen Aufgabenteil und einer mündlichen Präsentation mit anschließendem Fachgespräch via Online-Lernplattform absolvierst, erhältst du das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Hotelbetriebswirt/in“. Darüber hinaus erhältst du ein Zertifikat für das Hotel-Management-System „StayNTouch“. Auf Wunsch kann dieses Zertifikat auch in englischer Sprache als international verwendbares Certificate „Certified Business Economist/Hotel Management“ ausgestellt werden. Der Abschluss entspricht Niveaustufe 5 nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR).

Jetzt, da du die Anforderungen und Voraussetzungen kennst, steht deinem Start in eine erfolgreiche Karriere in der Hotellerie nichts mehr im Wege.

Ausbildungsinhalte des Hotelbetriebswirt (IHK)

Der Hotelbetriebswirt (IHK) ist ein anspruchsvolles Programm, das eine breite Palette von Themen abdeckt, um sicherzustellen, dass Absolventen in der Hotellerie und Gastronomie gut gerüstet sind. Hier bieten wir einen detaillierten Überblick über die Ausbildungsinhalte:

Internationale Hotellerie
In einer globalisierten Welt ist die internationale Hotellerie von großer Bedeutung. Dieser Kurs behandelt die Herausforderungen und Chancen im internationalen Hotelmanagement und wie man erfolgreich in einem globalen Markt agiert.
Nachhaltigkeit, Umwelt und Rentabilität
Nachhaltigkeit ist ein Schlüsselthema in der heutigen Hotellerie. Du wirst lernen, wie man umweltfreundliche Praktiken einführt und gleichzeitig die Rentabilität eines Hotelbetriebs sicherstellt.
Allgemeine Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
Ein grundlegendes Verständnis von Betriebs- und Volkswirtschaftslehre ist unerlässlich für die Leitung eines Hotels. Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse über Wirtschaftskreisläufe, Markt- und Preisbildung sowie Unternehmenszusammenschlüsse.
Rechts- und Steuerwesen
Hier wirst du die Grundlagen des Rechts und des Steuerwesens kennenlernen, die in der Hotelbranche relevant sind, einschließlich Vertragsrecht, Datenschutz und GEMA-Schutzrechte.
Personalwirtschaft
Die Personalwirtschaft ist ein zentraler Bestandteil des Hotelmanagements. Du wirst lernen, wie man Personal plant, beschafft, auswählt und verwaltet, sowie die Gestaltung von Arbeitsplätzen und -zeiten.
Marketing
Marketing ist entscheidend, um Gäste anzuziehen und zu binden. Du wirst Marketinginstrumente, Marktinformationsbeschaffung und Marketingplanung verstehen und anwenden.
Rechnungswesen, Controlling, Statistik
In diesem Abschnitt wirst du das Rechnungswesen in der Hotellerie vertiefen, einschließlich Inventur, Bilanz, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Controlling und Statistik.
Organisation und Management
Hier wirst du die Grundlagen des Managements kennenlernen, einschließlich Betriebsorganisation, Entscheidungsfindung und Problemlösung, sowohl auf betrieblicher als auch auf persönlicher Ebene.
Hotelorganisation
Dieser Teil des Kurses widmet sich den spezifischen Abläufen und Herausforderungen in der Hotelbranche, einschließlich Personalwesen, Rechnungswesen, Verwaltung und Buchungssystemen.
Hotelmanagement
Hier werden Planung, Organisation und Prozessabläufe im Hotelmanagement behandelt, einschließlich Lebensmittelhygiene, HCCP-Konzept und Angebotsgestaltung.
Webbasierte Hotelreservierungssysteme
Du wirst lernen, wie moderne Hotelmanagement-Software und webbasierte Reservierungssysteme wie „StayNTouch“ in der Praxis eingesetzt werden, einschließlich Check-in, Check-out und Yieldmanagement.
Interkulturelle Kommunikation und Tourismus
In einer globalen Branche ist interkulturelle Kommunikation von entscheidender Bedeutung. Dieser Kurs behandelt touristisches Verhalten und Geschäftsbeziehungen mit Ausländern in verschiedenen Kulturkreisen.
Der Hotelbetriebswirt (IHK) bietet somit eine umfassende Ausbildung, die die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um in der Hotellerie erfolgreich zu sein und den ständig wachsenden Anforderungen dieser Branche gerecht zu werden.

Lernaufwand und Dauer des Hotelbetriebswirt (IHK)

Der Hotelbetriebswirt (IHK) ist ein anspruchsvoller Lehrgang, der eine gewisse Hingabe und Zeitinvestition erfordert. Hier werfen wir einen genaueren Blick auf den Lernaufwand und die Dauer dieses Programms:

Lehrgangsbeginn

Ein großer Vorteil dieses Programms ist die Flexibilität beim Lehrgangsbeginn. Du kannst jederzeit starten, was es ideal macht, um deine berufliche Weiterbildung in deinem eigenen Tempo zu planen.

Lehrgangsdauer

Die Regelstudienzeit für den Hotelbetriebswirt (IHK) beträgt 18 Monate. Während dieser Zeit solltest du in der Lage sein, etwa 12-15 Stunden pro Woche für dein Studium aufzubringen. Dieser Zeitrahmen berücksichtigt die umfangreichen Lehrinhalte und ermöglicht es den Studierenden, das erlernte Wissen gründlich zu verinnerlichen.

Kostenfreie Verlängerung

Manchmal kann es vorkommen, dass unvorhergesehene Umstände deine Studienplanung beeinflussen. In solchen Fällen bietet der Hotelbetriebswirt (IHK) eine kostenfreie Verlängerungsoption von 12 Monaten an. Dies ermöglicht es dir, deinen Lehrgang abzuschließen, ohne zusätzliche Kosten zu tragen.

Schneller zum Abschluss

Wenn du besonders ehrgeizig bist oder bereits über Vorkenntnisse in einigen Bereichen verfügst, hast du die Möglichkeit, den Lehrgang schneller abzuschließen. Dein Studienberater wird dir dabei helfen, deinen individuellen Studienplan anzupassen, um deine Bedürfnisse und Ziele zu berücksichtigen. Die Gesamtstudiengebühr bleibt dabei unverändert, sodass du von einer beschleunigten Studienzeit profitieren kannst, ohne zusätzliche Kosten zu tragen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Hotelbetriebswirt (IHK) ein intensives Programm ist, das Engagement und Ausdauer erfordert. Die genannten Zeiträume dienen als Richtlinien, aber letztendlich hängt die Dauer deines Studiums von deinem individuellen Lernfortschritt und deinem Engagement ab. Mit der richtigen Planung und Motivation kannst du jedoch in relativ kurzer Zeit einen wertvollen Abschluss erlangen und deine beruflichen Ziele in der Hotellerie verwirklichen.

Kosten des Fernlehrgangs Hotelbetriebswirt (IHK)

Die Investition in deine berufliche Weiterbildung ist eine wichtige Entscheidung, die sorgfältig geplant werden sollte. Hier sind die Kosten für den Fernlehrgang Hotelbetriebswirt (IHK) bei verschiedenen Anbietern:

Hotelbetriebswirt (IHK) bei ILS & FEB

Für den Fernlehrgang Hotelbetriebswirt (IHK) bei den Anbietern ILS (Institut für Lernsysteme) und FEB (Fernakademie für Erwachsenenbildung) beträgt die Gesamtgebühr 3.222 Euro. Dieser Betrag deckt die Studienmaterialien, die Betreuung durch Lehrkräfte und Tutoren sowie den Zugang zu den Lehrinhalten und Online-Ressourcen ab. Diese Investition ermöglicht es dir, die umfassenden Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, die für eine erfolgreiche Karriere in der Hotellerie erforderlich sind.

Hotelbetriebswirt (IHK) bei sgd

Die sgd (Studiengemeinschaft Darmstadt) bietet ebenfalls den Fernlehrgang Hotelbetriebswirt (IHK) an, zu einem Preis von 3.510 Euro. Dieser Betrag deckt die gleichen Leistungen wie bei ILS & FEB ab, einschließlich Studienmaterialien, Betreuung und Online-Ressourcen. Die sgd ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Bildungsprogramme, die auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten sind.

Hotelbetriebswirt & Aufbaumodul bei IST

Die Studiengebühren variieren je nach gewähltem Studienmaterial. Mit gedruckten Studienheften betragen die Kosten insgesamt 2.844 Euro, während digitale Studienhefte 2.700 Euro kosten. Das Aufbaumodul Hotelbetriebswirt:in kostet 1.422 Euro, zuzüglich einer Prüfungsgebühr von 150 Euro.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kosten für die Teilnahme am Fernlehrgang Hotelbetriebswirt (IHK) eine lohnende Investition in deine berufliche Zukunft darstellen. Mit diesem Abschluss öffnen sich Türen zu anspruchsvollen und lukrativen Positionen in der Hotellerie und Gastronomie. Darüber hinaus bieten beide Anbieter flexible Zahlungsoptionen und Ratenzahlungspläne an, um sicherzustellen, dass die finanzielle Belastung für die Studierenden minimiert wird.
Letztendlich sind die Kosten des Fernlehrgangs Hotelbetriebswirt (IHK) ein wichtiger Aspekt bei der Planung deiner Weiterbildung. Vergiss jedoch nicht, dass diese Investition langfristig deine beruflichen Chancen erheblich verbessern kann.

Zielgruppe des Fernlehrgangs Hotelbetriebswirt (IHK)

Der Fernlehrgang Hotelbetriebswirt (IHK) richtet sich an eine breite Zielgruppe von Berufstätigen und zukünftigen Fachkräften in der Hotellerie und Gastronomie. Dieser Abschnitt bietet einen Überblick über die geeigneten Kandidaten:

Servicekräfte in der Hotellerie oder im Gastgewerbe

Wenn du derzeit als Servicekraft in der Hotellerie oder im Gastgewerbe tätig bist und den Schritt in verantwortungsvollere Managementpositionen machen möchtest, ist dieser Lehrgang ideal für dich. Er vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um in der Branche aufzusteigen.

Berufliche Weiterentwicklung in der Hotelbranche

Dieser Lehrgang eignet sich auch für Fachkräfte, die ihr bestehendes Wissen erweitern und aktualisieren möchten, um in der Hotelbranche erfolgreich zu sein. Die Hotelbranche ist dynamisch und anspruchsvoll, und der Hotelbetriebswirt (IHK) bietet die erforderlichen Qualifikationen für eine erfolgreiche Karriere.

Erlernen von Hotel-Management-Software

Wenn du den professionellen Umgang mit moderner Hotel-Management-Software systematisch erlernen möchtest, ist dieser Lehrgang die richtige Wahl. Die Nutzung von Software wie „StayNTouch“ ist entscheidend für die Effizienz und das Management von Hotelbetrieben.

Schlüsselqualifikationen für die internationale Hotellerie

Der Lehrgang bietet auch die Möglichkeit, wichtige Schlüsselqualifikationen wie Diversity Management Skills und English for Tourism zu erwerben. Diese Fähigkeiten sind entscheidend für den Einstieg in die internationale Hotellerie, in der die Fähigkeit zur interkulturellen Kommunikation und zum Verständnis der Bedürfnisse verschiedener Gäste von zentraler Bedeutung ist.

Insgesamt richtet sich der Fernlehrgang Hotelbetriebswirt (IHK) an alle, die eine Karriere in der Hotellerie anstreben oder ihre bestehende Karriere in diesem spannenden und wachsenden Bereich auf die nächste Stufe heben möchten. Mit diesem Abschluss stehen dir zahlreiche Karriereaussichten und Einsatzbereiche in der Hotel- und Gastgewerbebranche offen.

Möchten Sie mehr über den Fernlehrgang Hotelbetriebswirt (IHK) erfahren? Kein Problem! Die Fernlehrgangsinstitute bieten kostenloses und unverbindliches Infomaterial sowie Studienführer auf ihren Webseiten an. Dieses Material liefert Ihnen wertvolle Einblicke in den Lehrgang, die Lehrinhalte, die Studiendauer, die Kosten und alle relevanten Informationen, die Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung über Ihre berufliche Weiterbildung zu treffen.

Durch das kostenlose Infomaterial können Sie sich in aller Ruhe über den Hotelbetriebswirt (IHK) informieren und herausfinden, ob dieser Lehrgang Ihren beruflichen Zielen und Anforderungen entspricht. Es ist eine hervorragende Möglichkeit, sich vorab umfassend zu informieren, bevor Sie sich für die Teilnahme entscheiden. Nutzen Sie diese Ressource, um Ihre berufliche Zukunft in der Hotellerie und Gastronomie voranzutreiben.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Hotelbetriebswirt (IHK) richtet sich an Fachkräfte der Hotellerie und Gastronomie, die in verantwortungsvolle Managementpositionen aufsteigen möchten. Auch Berufstätige, die ihre Kenntnisse aktualisieren und erweitern möchten, sowie diejenigen, die Schlüsselqualifikationen für die internationale Hotellerie erwerben wollen, finden in diesem Lehrgang eine ideale Weiterbildung.

Beginn & Dauer

Der Lehrgang bietet flexible Starttermine, sodass Studierende jederzeit beginnen können. Die Regelstudienzeit beträgt 18 Monate, bei einem wöchentlichen Aufwand von 12-15 Stunden. Eine kostenfreie Verlängerung von 12 Monaten ist möglich, und individuelle Anpassungen für einen schnelleren Abschluss sind ebenfalls verfügbar.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Hotelbetriebswirt (IHK) variieren. Berufserfahrung in der Hotellerie oder Gastronomie, eine abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich oder Abitur sind mögliche Zugangsvoraussetzungen. Zusätzlich sind grundlegende Computer- und Englischkenntnisse erforderlich.

Kosten

Die Kosten für den Hotelbetriebswirt (IHK) variieren je nach Anbieter. Bei ILS & FEB belaufen sich die Gebühren auf 3.222 Euro, während die sgd 3.510 Euro verlangt. Beide Institute bieten flexible Zahlungsoptionen und Ratenpläne an, um die finanzielle Belastung der Studierenden zu minimieren.

Probelektion

Einige Fernlehrgangsinstitute bieten eine kostenlose Probelektion an, um einen Einblick in den Hotelbetriebswirt (IHK) zu gewähren. Diese Probelektion ermöglicht es Interessierten, den Lehrstoff und den Studienablauf vor der Anmeldung zu testen.

Probestudium

Ein Probestudium ist an allen Hochschulen generell möglich.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Studierende ein Abschlusszeugnis vom Institut. Zusätzlich können sie das Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Hotelbetriebswirt/in“ erwerben, indem sie eine Heimprüfung ablegen. Dieser Abschluss entspricht Niveaustufe 5 nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR).

COVID-19

Der Hotelbetriebswirt (IHK) wurde an die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie angepasst. Viele Institute bieten flexible Online-Lernmöglichkeiten und digitale Ressourcen, um den Studienfortschritt der Studierenden während dieser schwierigen Zeit zu gewährleisten. Die Gesundheit und Sicherheit der Studierenden und Mitarbeiter haben oberste Priorität, und die Prüfungen wurden entsprechend angepasst, um die Einhaltung der geltenden Gesundheitsrichtlinien zu gewährleisten.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
ILS Hochschule Logo
Gründungsjahr
seit 1977
Anzahl Fernschüler
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Fernakademie für Erwachsenenbildung Logo
Gründungsjahr
seit 1989
80.000 Fernschüler/Jahr
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
hohe Bestehensquote
hohe Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Studiengemeinschaft Darmstadt Logo
Gründungsjahr
seit 1948
60.000 Fernschüler/Jahr
60.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
IST-Studieninstitut Logo
Gründungsjahr
seit 1989
rund 50.000 Studierende
rund 50.000 Studierende
über 100 Fernkurse
über 100 Fernkurse
98 % Weiterempfehlung
98 % Weiterempfehlung
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
IST-Online-Campus
IST-Online-Campus
viele Fördermöglichkeiten
viele Fördermöglichkeiten
21-Tage kostenfrei testen
21-Tage kostenfrei testen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren