Gastronomiemanagement | Manager of restaurant.

Gastronomiemanagement Fernstudium: Praxisorientierte Qualifikation für die Gastgewerbebranche

Du träumst von einer Karriere in der aufregenden Welt der Gastronomie? Das Gastronomiemanagement Ausbildungsangebot vom Institut für Lernsysteme (ILS), der Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB) und der Studiengemeinschaft Darmstadt bietet dir die perfekte Gelegenheit, deine Leidenschaft für die kulinarische Kunst mit betriebswirtschaftlichem Know-how zu verbinden.

In der heutigen Zeit, in der die Ansprüche der Gäste und Kunden in Restaurants, Cafés, der Gemeinschaftsverpflegung und im Catering stetig steigen, ist es unerlässlich, dass Gastronomieprofis über die notwendige Qualifikation und Expertise verfügen. Dieser Kurs ermöglicht es dir, eine umfassende und praxisorientierte Ausbildung zu erhalten, die dir die Fähigkeiten und das Wissen vermittelt, um in der Branche erfolgreich zu sein.

Der Gastronomiemanagement Fernstudium verfolgt das Ziel, dich optimal auf deine zukünftige berufliche Laufbahn vorzubereiten, sei es in einer verantwortungsvollen Position in einem etablierten Betrieb oder als selbstständiger Unternehmer. Durch die Kombination von praktischer Serviceerfahrung und aktuellem Managementwissen wirst du in der Lage sein, die komplexen Anforderungen der Gastgewerbebranche zu bewältigen und gleichzeitig die wirtschaftliche Rentabilität im Blick zu behalten.

Egal, ob du bereits in der Gastronomie tätig bist und deine Fähigkeiten weiterentwickeln möchtest oder einen Einstieg in diese aufregende Branche suchst – der Gastronomiemanagement-Kurs bietet dir die notwendigen Werkzeuge und Qualifikationen, um deine Ambitionen zu verwirklichen und dich auf zukünftige Herausforderungen in der Gastronomie vorzubereiten. Tauche ein in die Welt des Gastgewerbes und starte deine Reise zu einer erfolgreichen und erfüllenden Karriere im Gastronomiemanagement.

Teilnahmevoraussetzungen für das Gastronomiemanagement Fernstudium

Bevor du dich auf die spannende Reise der Gastronomiemanagement Ausbildung begibst, ist es wichtig, die erforderlichen Anforderungen und Voraussetzungen zu kennen. Damit du optimal von diesem Onlinelehrgang profitieren kannst, sind hier die entscheidenden Punkte:

Erste Berufserfahrung in der Restauration/Hotellerie

Der Gastronomiemanagement-Kurs richtet sich an Personen, die bereits erste Erfahrungen in der Restaurations- oder Hotelleriebranche gesammelt haben. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da ein grundlegendes Verständnis für die Abläufe und Herausforderungen in der Gastronomie einen soliden Ausgangspunkt für die Vertiefung deiner Kenntnisse darstellt. Wenn du bereits in einem Restaurant, Hotel oder ähnlichen Einrichtungen gearbeitet hast, bringst du wertvolles Praxiswissen mit, das dir dabei helfen wird, die Konzepte und Strategien des Gastronomiemanagements besser zu verstehen und anzuwenden.

Studienmaterial und Arbeitsmethodik

Der Gastronomiemanagement-Kurs bietet dir umfassendes Studienmaterial, das in Form von 16 Studienheften bereitgestellt wird. Diese Hefte decken alle relevanten Themen ab und sind mit einer Arbeitsmethodik versehen, die dir dabei hilft, das Gelernte effizient zu verarbeiten und anzuwenden. Es ist wichtig, dass du die Studienhefte gewissenhaft durcharbeitest und die Arbeitsmethodik anwendest, um den maximalen Nutzen aus dem Kurs zu ziehen.

Studienabschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs erhältst du das Abschlusszeugnis „Gastronomiemanagement“. Dieses Zeugnis bestätigt deine Qualifikation und zeigt potenziellen Arbeitgebern deine Expertise in diesem Bereich. Auf Wunsch stellen wir dir das Zeugnis auch in englischer Sprache aus, sodass es international anerkannt und verwendbar ist.

Mit diesen Voraussetzungen und dem richtigen Engagement wirst du in der Lage sein, den Gastronomiemanagement-Kurs effektiv zu absolvieren und dich auf eine vielversprechende Zukunft in der Gastronomiebranche vorzubereiten.

Ausbildungsinhalte im Gastronomiemanagement

Das Gastronomiemanagement-Kursangebot ist darauf ausgerichtet, dir ein umfassendes Verständnis für die vielfältigen Aspekte der Gastgewerbebranche zu vermitteln. Hier sind die Kernthemen, die dich während deiner Ausbildung begleiten werden:

Branchenbezogenes Management
In diesem Abschnitt tauchst du in die Grundlagen des branchenspezifischen Managements ein. Du wirst lernen, wie erfolgreiche Gastronomiebetriebe geführt werden, von der strategischen Planung bis zur operativen Umsetzung.
Warenwirtschaftssysteme
Effiziente Warenwirtschaftssysteme sind entscheidend für den reibungslosen Ablauf in der Gastronomie. Hier erfährst du, wie du Lagerbestände verwaltest, Bestellungen aufgibst und die Kosten im Griff behältst.
Qualitätsmanagement
Die Zufriedenheit der Gäste steht an erster Stelle. In diesem Abschnitt erfährst du, wie du Qualitätsstandards festlegst und sicherstellst, dass sie eingehalten werden.
Mitarbeiterführung und -motivation
Erfolgreiche Führungskräfte in der Gastronomie zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, Teams zu motivieren und zu führen. Du wirst lernen, wie du ein effektiver Manager und Mentor für dein Personal sein kannst.
Personalführung
Die richtige Auswahl und Entwicklung von Mitarbeitern ist entscheidend für den Erfolg eines Gastronomiebetriebs. Hier wirst du Methoden zur Personalauswahl und -entwicklung kennenlernen.
Planung und Organisation von Veranstaltungen
Die Organisation von Veranstaltungen erfordert sorgfältige Planung und Koordination. Du wirst in die Kunst der Eventplanung eingeführt und lernen, wie du Veranstaltungen erfolgreich durchführst.
Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Organisationen
In der Gastronomie ist die Zusammenarbeit mit verschiedenen Dienstleistern und Organisationen unverzichtbar. Dieser Abschnitt zeigt dir, wie du effektiv mit externen Partnern arbeitest.
Kooperationen im Gastgewerbe
Kooperationen können für Gastronomiebetriebe von großem Nutzen sein. Du wirst erfahren, wie du erfolgreiche Kooperationen aufbaust und pflegst.
Recht, Steuern und Versicherungen
Rechtliche Aspekte, Steuern und Versicherungen sind in der Gastronomie von großer Bedeutung. Du wirst die grundlegenden rechtlichen Bestimmungen, Verträge und Steuern verstehen lernen.
Gastronomische Angebotsformen
Die Gastronomie bietet eine Vielzahl von Angebotsformen, darunter Hotel- und Gaststättenbetriebe, Systemgastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Catering. Du wirst die Besonderheiten jeder Form kennenlernen.
Veranstaltungen: Planung und Durchführung
Die Planung und Durchführung von Veranstaltungen erfordert spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten. Hier erfährst du, wie du Events erfolgreich gestaltest.
Marketinginstrumente
Der richtige Einsatz von Marketinginstrumenten ist entscheidend für die Sichtbarkeit und den Erfolg eines Gastronomiebetriebs. Du wirst Marketingkonzepte entwickeln und lernen, wie du Werbung zielgruppenorientiert einsetzt.
Mit diesen vielfältigen Ausbildungsinhalten wirst du optimal auf eine erfolgreiche Karriere im Gastronomiemanagement vorbereitet. Du wirst in der Lage sein, die Herausforderungen der Branche zu meistern und gleichzeitig innovative Strategien für deinen zukünftigen Betrieb zu entwickeln.

Lernaufwand und Dauer des Gastronomiemanagement-Kurses

Die Entscheidung für eine berufliche Weiterbildung, wie den Gastronomiemanagement-Kurs, erfordert eine genaue Planung und eine realistische Einschätzung des Lernaufwands sowie der benötigten Zeit. Hier erfährst du alles über den zeitlichen Rahmen dieses Kurses:

Lehrgangsbeginn

Einer der großen Vorteile des Gastronomiemanagement-Kurses ist die Flexibilität beim Lehrgangsbeginn. Du kannst zu jeder Zeit starten, sodass du deine berufliche Weiterbildung perfekt in deinen individuellen Zeitplan integrieren kannst. Dies ermöglicht es dir, den Kurs genau dann zu beginnen, wenn es für dich am besten passt.

Lehrgangsdauer

Die Standard-Lehrgangsdauer beträgt 12 Monate, vorausgesetzt, du investierst etwa 8 Stunden pro Woche in deine Studien. Dieser zeitliche Rahmen ermöglicht es dir, die Inhalte gründlich zu erfassen und in deinem eigenen Tempo voranzukommen. Die Struktur des Kurses bietet ausreichend Zeit, um die vielfältigen Aspekte des Gastronomiemanagements zu vertiefen.

Kostenfreie Verlängerung

Falls du aus irgendwelchen Gründen mehr Zeit benötigst, steht dir eine kostenfreie Verlängerung von weiteren 6 Monaten zur Verfügung. Diese Verlängerungsoption gibt dir die Möglichkeit, den Kurs ohne zusätzliche Kosten abzuschließen, wenn dein Zeitplan es erfordert.

Schneller zum Abschluss

Wenn du motiviert bist und mehr Zeit in deine Ausbildung investieren möchtest, besteht die Möglichkeit, den Gastronomiemanagement-Kurs schneller abzuschließen. Dein Studienberater wird den Studienplan individuell anpassen, um deinem Tempo gerecht zu werden. Die Gesamtstudiengebühr bleibt dabei unverändert, sodass du keine zusätzlichen Kosten befürchten musst.

Die Lernaufwand und Dauer der Gastronomiemanagement Ausbildung wurden so konzipiert, dass sie die Bedürfnisse von Berufstätigen und Menschen mit verschiedenen Lebensstilen berücksichtigen. Egal, ob du dich für das Standard-Tempo entscheidest oder einen beschleunigten Abschluss anstrebst, dieses Fernstudium bietet dir die Flexibilität, die du benötigst, um deine beruflichen Ziele im Gastgewerbe zu erreichen.

Kosten des Gastronomiemanagement Fernstudiums

Bei der Entscheidung für eine online Ausbildung ist es wichtig, die Kosten genau im Blick zu haben. Hier erfährst du alles über die Kosten des Fernstudiums Gastronomiemanagement bei verschiedenen Anbietern:

Gastronomiemanagement bei ILS & FEB: 1.992 Euro

Das Gastronomiemanagement-Programm, angeboten von ILS (Institut für Lernsysteme) und FEB (Fernakademie für Erwachsenenbildung), bietet eine kostengünstige Möglichkeit, sich in diesem spannenden Bereich weiterzubilden. Der Gesamtpreis für diesen Fernlehrgang beträgt 1.992 Euro. Dieser Betrag deckt die Studiengebühren und das Lehrmaterial ab, das du während des Kurses benötigen wirst.

Gastronomiemanagement bei sgd: 2.268 Euro

Die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) bietet ebenfalls ein umfassendes Gastronomiemanagement-Programm an. Der Lehrgang bei sgd kostet 2.268 Euro. In diesem Preis sind alle Studiengebühren sowie das Lehrmaterial enthalten, das für deinen erfolgreichen Abschluss erforderlich ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kosten für den Gastronomiemanagement-Fernlehrgang von Anbieter zu Anbieter variieren können. Bevor du dich für einen Kurs entscheidest, ist es ratsam, die verschiedenen Angebote zu vergleichen und sicherzustellen, dass sie deinen individuellen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten entsprechen.

Darüber hinaus bieten einige Anbieter flexible Zahlungsoptionen an, die es dir ermöglichen, die Kosten in Raten zu begleichen, um die finanzielle Belastung zu minimieren. Informiere dich bei deinem gewählten Anbieter über diese Optionen, wenn sie für dich relevant sein könnten.

Insgesamt sind die Kosten für das Fernstudium im Gastronomiemanagement eine Investition in deine berufliche Zukunft und die Möglichkeit, deine Fähigkeiten und Qualifikationen in der Gastgewerbebranche zu erweitern. Mach dir bewusst, dass eine solide Ausbildung in diesem Bereich sich langfristig auszahlen kann, da sie dir Türen zu vielfältigen Karrieremöglichkeiten öffnen kann.

Gastronomiemanagement Fernstudium: Zielgruppe

Die Gastronomiemanagement Ausbildung im Fernstudium findet online statt und richtet sich an eine vielfältige Zielgruppe, die unterschiedliche berufliche Hintergründe und Karriereziele verfolgt:

Berufserfahrene in der Gastronomie

Dieser Lehrgang ist ideal für Personen, die bereits erste Berufserfahrung in der Gastronomiebranche gesammelt haben, sei es als Servicemitarbeiter/in oder Köchin/Koch. Wenn du deine praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten in der Gastronomie mit betriebswirtschaftlichem Wissen ergänzen und vertiefen möchtest, bietet der Gastronomiemanagement Fernstudium die perfekte Gelegenheit.

Quereinsteiger und ungelernte Mitarbeiter

Auch Quereinsteiger/innen und ungelernte Mitarbeiter/innen, sowie mitarbeitende Familienangehörige, die eine begehrte gastronomische Zusatzqualifikation erwerben möchten, profitieren von dieser Ausbildung. Es ermöglicht ihnen den Einstieg in die Branche und eröffnet neue Karrieremöglichkeiten.

Karriereaussichten & Einsatzbereiche

Mit einer Qualifikation im Gastronomiemanagement stehen Ihnen zahlreiche Karriereaussichten offen. Sie können Positionen in Restaurant- und Hotelmanagement, Eventplanung, Catering-Unternehmen, Gemeinschaftsverpflegung und vielem mehr anstreben. Dieser Lehrgang bietet die notwendigen Fähigkeiten, um in der dynamischen und wettbewerbsintensiven Gastronomiebranche erfolgreich zu sein.

Die erworbenen Kenntnisse im Gastronomiemanagement können in verschiedenen Bereichen der Gastronomie und Hotellerie angewendet werden. Dazu gehören Hotel- und Gaststättenbetriebe, Systemgastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Catering. Darüber hinaus sind die erworbenen Fähigkeiten auch in der Eventbranche, im Marketing von Gastronomiebetrieben sowie in der Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Organisationen von großem Nutzen.

Interessiert an einer Weiterbildung im Gastronomiemanagement? Bei unseren Fernlehrgangsinstituten bieten wir kostenloses und unverbindliches Infomaterial an, um dir alle wichtigen Informationen zu unserem Gastronomiemanagement-Fernstudium zur Verfügung zu stellen.

Das Infomaterial enthält umfassende Einblicke in den Lehrgang, das Lehrmaterial, die Lehrgangsdauer, Kosten, Zielgruppen und vieles mehr. Es ermöglicht dir, einen detaillierten Überblick über den Kurs zu erhalten, bevor du eine Entscheidung triffst.

Um dieses kostenlose Infomaterial anzufordern, besuche einfach unsere Webseite und fülle das Anfrageformular des jeweiligen Anbieters aus. Die Anbieter senden es dir umgehend zu, damit du gut informiert bist und die richtige Entscheidung für deine berufliche Zukunft im Gastronomiemanagement treffen kannst. Nutze diese Gelegenheit, um mehr über die hochwertigen Fernlehrgang zu erfahren und deinen Weg zu einer erfolgreichen Karriere in der Gastronomie zu beginnen.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Gastronomiemanagement-Kurs richtet sich an Berufserfahrene aus der Gastronomie, die ihr Wissen vertiefen möchten, sowie an Quereinsteiger und ungelernte Mitarbeiter, die eine gastronomische Zusatzqualifikation anstreben. Dieser Kurs bietet eine breite Zielgruppe die Möglichkeit, sich in der dynamischen Gastgewerbebranche weiterzuentwickeln.

Beginn & Dauer

Der Lehrgang im Gastronomiemanagement startet jederzeit, um maximale Flexibilität zu bieten. Die Standard-Lehrgangsdauer beträgt 12 Monate bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 8 Stunden. Kostenlose Verlängerungsoptionen um 6 Monate sind verfügbar. Schnellere Abschlüsse sind ebenfalls möglich, ohne zusätzliche Kosten.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Gastronomiemanagement-Kurs sind erste Berufserfahrungen in der Gastronomie oder Hotellerie. Auch Quereinsteiger und ungelernte Mitarbeiter sowie mitarbeitende Familienangehörige sind willkommen. Eine solide Grundlage in der Branche oder der Wunsch nach einer gastronomischen Zusatzqualifikation sind die einzigen Voraussetzungen.

Kosten

Die Kosten variieren je nach Anbieter. Bei ILS & FEB beträgt die Gesamtstudiengebühr 1.992 Euro, während sie bei sgd 2.268 Euro beträgt. Flexible Zahlungsoptionen und kostenfreie Verlängerungen ermöglichen es, die finanzielle Belastung zu minimieren. Dies ist eine Investition in eine vielversprechende berufliche Zukunft.

Probelektion

Der Gastronomiemanagement-Fernlehrgang bietet in der Regel eine kostenlose Probelektion an. Diese gibt Einblicke in den Kursinhalt und die Lehrmethoden. Interessierte können so feststellen, ob der Lehrgang ihren Erwartungen entspricht, bevor sie sich verbindlich anmelden.

Probestudium

Ein Probestudium ermöglicht angehenden Studierenden, den Lehrplan und die Lernumgebung näher kennenzulernen. Dabei können sie entscheiden, ob der Gastronomiemanagement-Fernlehrgang ihren Anforderungen entspricht, bevor sie sich festlegen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs erhalten die Teilnehmenden ein Abschlusszeugnis im Gastronomiemanagement. Auf Wunsch kann dieses Zeugnis auch in englischer Sprache ausgestellt werden und gilt international.

COVID-19

Der Gastronomiemanagement-Fernlehrgang bietet den Vorteil einer flexiblen Online-Ausbildung, die auch während der Covid-19-Pandemie uneingeschränkt weitergeführt werden kann. Die Studierenden können bequem von zu Hause aus lernen, ohne auf ihre berufliche Weiterbildung verzichten zu müssen.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
ILS Hochschule Logo
Gründungsjahr
seit 1977
Anzahl Fernschüler
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Fernakademie für Erwachsenenbildung Logo
Gründungsjahr
seit 1989
80.000 Fernschüler/Jahr
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
hohe Bestehensquote
hohe Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Studiengemeinschaft Darmstadt Logo
Gründungsjahr
seit 1948
60.000 Fernschüler/Jahr
60.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren