Studieren ohne Abitur

Ohne Abitur Studieren

Studieren ohne Abitur – Viele Menschen träumen von einem Studienabschluss, haben aber keine Hochschulzugangsberechtigung, weil sie kein Abitur gemacht haben. Dennoch müssen Interessenten nicht zwangsläufig auf ein Studium verzichten. An Hochschulen ist es in Präsenzlehrgängen zwar nur in Ausnahmefällen möglich, ohne Abitur zu studieren, in einem Fernstudium ist dies jedoch keine Seltenheit. So besteht die Möglichkeit für ein Fernstudium ohne Abitur zum Beispiel an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, an der WINGS Hochschule Wismar, an der Wilhelm Büchner Hochschule – wo sogar ein Drittel der Studierenden kein Abitur hat –, an der EURO FH und an der AKAD University.

Studieren ohne Abitur – so geht’s

Für ein Fernstudium ohne Abitur gibt es drei verschiedene Wege. Zum einen haben Personen, die einen Meister-, einen Fachwirt- oder einen anderen hochqualifizierten Berufsbildungsabschluss besitzen, in einigen Bundesländern unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, direkt in ein Fernstudium einzusteigen und ihren Studiengang dabei frei auszuwählen. Zum anderen können auch Personen, die lediglich über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und eine mehrjährige Berufserfahrung nachweisen können, an vielen Fernuniversitäten ein Fernstudium aufnehmen, das eine fachliche Nähe zum gelernten Beruf besitzt. Zu guter Letzt haben Menschen ohne Abitur oder Fachhochschulreife noch die Chance, durch eine Begabtenprüfung die Berechtigung für ein Fernstudium ohne Abitur zu erlangen.

Die wichtigsten Vorteile eines Fernstudiums

Wer sich für ein Fernstudium ohne Abitur entscheidet, genießt allerhand Vorteile, die wir Ihnen im Folgenden genauer erläutern möchten.

Fernstudium auch ohne Abitur möglich
Der wichtigste Vorteil besteht darin, dass Sie eben nicht auf das Abitur angewiesen sind und sich auch nach Jahren noch für ein Studium entscheiden können, selbst wenn Sie das während Ihrer schulischen Laufbahn nicht vorgesehen hatten. Nicht selten entscheiden sich Jugendliche gegen das Gymnasium und damit auch gegen den Erwerb der Hochschulreife und bereuen diese Entscheidung später, weil sich die Lebens- und Karrierepläne geändert haben. Dann ist das Fernstudium ohne Abitur die beste Chance, um trotzdem einen Studienabschluss zu erhalten und die Karriereleiter nach oben zu klettern.

Studieren ohne Abitur: Zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten
Obwohl ein Fernstudium Geld kostet, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Kosten zu senken. Sie können dafür beispielsweise BAföG beantragen oder einen Bildungsgutschein nutzen. Auch ein Studienkredit kommt für die Finanzierung des Fernstudiums infrage.