Belletristik - Mann schreibt Buch am Laptop

Fesselndes Erzählen: der Belletristik-Lehrgang im Detail

Die Belletristik ist eine der vielseitigsten Literaturgattungen und richtet ihr Augenmerk besonders auf die Unterhaltung ihrer Leserschaft. Belletristische Literatur umfasst dabei Geschichten jedes Genres, von der Kurzgeschichte zum Krimi über Roman. Allen gemein ist die Erzählweise, die stets unterhaltsam und ausgeschmückt ausfällt. Die Schule des Schreibens (SdS) vermittels in ihrem Fernlehrgang „Belletristik“ daher genau dieses Handwerk des unterhaltsamen Erzählens. Kursteilnehmer erfahren alles über belletristische Formen und das Schreiben für Erwachsene.

Für wen eignet sich der Belletristik-Lehrgang?

Dieser Fernlehrgang richtet sich ausdrücklich an angehende wie auch an erfahrene Autoren, die ihr Schreibhandwerk verbessern wollen. Ob Sie schon konkrete Ideen für Schreibprojekte mitbringen, ist für den Kurs ganz unerheblich. In erster Linie brauchen Sie Fantasie und den Wunsch, Ihre Ideen unterhaltend niederzuschreiben. Der Lehrgang „Belletristik“ der SdS gewährt Ihnen einen Einblick in viele verschiedene Genres der Unterhaltungsliteratur und eignet sich daher besonders für Schreibinteressierte, die sich (noch) nicht auf ein Genre beschränken wollen.

Die Ausbildungsinhalte: Grundkurs Schreiben und Belletristik

Der Lehrgang „Belletristik“ setzt sich aus zwei Bausteinen zusammen: dem „Grundkurs“ sowie der „Belletristik“. Ersterer widmet sich dem Handwerk des kreativen Schreibens. Sie nähern sich unter Anleitung Ihren eigenen Ideen an, finden mithilfe von Übungen Ihre Interessen und Stärken heraus und erarbeiten mit Beispielen verschiedenste Schreibtechniken. Sie erfahren, mit welchen Stilmitteln Sie Spannung oder Wendepunkte erzeugen und wie Sie subtil Gefühle zu Ihren Lesern transportieren können. Auch das Tempo der eigenen Geschichte zu steuern und die Figurenentwicklung steht hier auf Ihrem Stundenplan. Der zweite Teil des Belletristik-Lehrgangs zeigt Ihnen verschiedene belletristischen Genres im Detail auf und vermittelt das sogenannte Plotten am Beispiel der Kurzgeschichte. Erzählperspektiven, Zeitformen sowie szenisches Schreiben lernen Sie ebenso kennen, wie Umsetzmöglichkeiten innerhalb eines eigenen Projekts wie einem Roman.

Wie funktioniert der Fernlehrgang „Belletristik“? Material und Abläufe

Die Schule des Schreibens (SdS) stellt Ihnen alle für den Lehrgang notwendigen Lernmaterialien zur Verfügung. Insgesamt 24 Lehrhefte strukturieren den Kursablauf, vermitteln die theoretischen Inhalte und enthalten Übungen und Aufgaben, die Sie zur Prüfung einsenden. Wöchentlich sollten Sie etwa 6 bis 8 Stunden für die Bearbeitung dieser einplanen. Ihr betreuender Studienleiter gibt Ihnen stets Rückmeldungen zu Ihren Schreibaufgaben und unterstützt Sie mit einem Lektoratsservice, der Ihnen auch nach Abschluss des Lehrgangs 12 weitere Monate zu Diensten steht. Damit können Sie auf Wunsch mit einem eigenen Projekt in den Bereich der Belletristik einsteigen – dieses Fernstudium eröffnet viele neue Möglichkeiten! Die Regelstudienzeit liegt bei 24 Monaten. Natürlich kann diese Dauer den eigenen Bedürfnissen entsprechend angepasst und individualisiert werden. Eine schnellere Absolvierung ist immer möglich, ebenso wie eine kostenlose Verlängerung der Studienzeit auf bis zu sechs Monate. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit den Fernlehrgang „Belletristik“ zwei Wochen lang kostenlos auszuprobieren. Weitere Services des Lehrgangs umfassen Online-Angebote der SdS wie den Autoren-Campus, auf dem Sie auf andere Kursteilnehmer treffen können. An Workshops und einer Webinar-Reihe können Sie ebenso teilnehmen.

Anforderungen und Kosten

Die Voraussetzungen für den Belletristik-Lehrgang sind nicht an Qualifikationen gebunden. Dennoch ist es empfehlenswert, die deutsche Sprache inklusive Rechtschreibung und Grammatik sehr gut zu beherrschen, um den Kurs erfolgreich abzuschließen. Die Studiengebühren betragen monatlich 128 Euro.

Förderung und Ermäßigung

Dieses staatlich zertifizierte Fernstudium lässt sich auf verschiedenen Wegen fördern. Zu beachten sind hierbei zum Beispiel die Bildungsprämie des Bundes sowie andere Programme der Länder. Detaillierte Informationen können Sie sich bei Ihrem Studienberater oder über die Homepage des Bundesbildungsministeriums einholen. Denkbar ist außerdem eine steuerliche Absetzbarkeit, falls Sie schriftstellerisch tätig sein sollten. Die Schule des Schreibens (SdS) bietet außerdem Ermäßigungen für bestimmte Personenkreise an. Im Servicebereich der SdS-Webseite können Sie prüfen, ob Sie von diesem Angebot profitieren können.

So kommen Sie an das aktuelle Informationsmaterial

Mit nur einem Klick auf den nachfolgenden Link erhalten Sie das kostenlose Informationsmaterial zum Belletristik-Fernlehrgang der Schule des Schreibens.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Dieses Fernstudium richtet sich an werdende Autoren, aber auch an erfahrene Profis vom Fach, die Ihr schriftstellerisches Können verbessern wollen. Wenn Sie kreative Schreibtechniken erlernen und unterhaltend schreiben wollen, eignet sich der Belletristik-Lehrgang grundsätzlich für Sie. Erzählen Sie spannende Geschichten und verwirklichen Sie Ihren Traum vom eigenen Buch.

Beginn & Dauer

Sobald Sie mit dem Lehrgang starten, was zu jedem beliebigen Zeitpunkt möglich ist, erhalten Sie Material, mit dem Sie von zu Hause aus arbeiten. Innerhalb der 24-monatigen Regelstudienzeit schließen Sie 24 Lehrhefte mit Einsendeaufgaben ab. Eine Verlängerung um bis zu 6 Monate ist ebenso kostenlos möglich wie eine Verkürzung dieser Zeit. Der wöchentliche Lernaufwand liegt bei 6 bis 8 Stunden. Nach Kursabschluss haben Sie für weitere 12 Monate Zugriff auf den Lektoratsservice der SdS.

Voraussetzungen

Um die Einsendeaufgaben erfolgreich zu bestehen, ist die deutsche Sprache sehr gut zu beherrschen. Abgesehen davon sind keine spezifischen Voraussetzungen für die Kursteilnahme zu erfüllen.

Kosten

Die Studiengebühren liegen bei monatlich 128 Euro, insgesamt bei 3072 Euro. Förderungen und Ermäßigungen sind durch verschiedene Stellen möglich.

Probelektion

Wenn Sie das Infomaterial der SdS anfordern, welches stets gratis ist, erhalten Sie stets auch Probelektionen zu dem für Sie relevanten Schreibkurs.

Probestudium

Insgesamt 2 Wochen können Sie den Belletristik-Lehrgang kostenfrei ausprobieren, um sich ein genaues Bild des Ablaufs und der Inhalte zu machen. Entscheiden Sie in Ruhe, ob dieser Kurs Ihren Anforderungen entspricht, indem Sie dieses unverbindliche Angebot nutzen.

Abschluss

Haben Sie alle Einsendeaufgaben erfolgreich abgeschlossen, erhalten Sie ein Zertifikat der SdS, das Ihnen Ihr Schreibhandwerk nachweist.

COVID-19

Der Belletristik-Lehrgang findet ausschließlich im Home-Office statt, auch die Webinare und der Campus sind digital zu erreichen. Corona-bedingte Veränderungen betreffen diesen Lehrgang nicht.
Abschluss
Infomaterial Bestellprozess
Infomaterial Bestellprozess