Autor/in werden - Schreiben lernen | Sie wird ein berühmter Schriftsteller werden. Aufnahme einer attraktiven jungen Frau, die in einer entspannten Umgebung im Freien schreibt.

Autor/in werden – Schreiben lernen: Wie Sie Ihr literarisches Talent entfalten können

Das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern ist der Traum vieler Menschen. Doch wie geht man dabei vor? Wie lernt man das Handwerk des Schreibens und wie wird man zu einem erfolgreichen Autor oder einer erfolgreichen Autorin? Ein Fernstudium zum Thema „Autor/in werden – Schreiben lernen“ bietet eine flexible und effektive Möglichkeit, um genau diese Fragen zu beantworten.

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB), das Institut für Lernsysteme (ILS) und die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) bieten jeweils einen solchen Kurs an, der sich an alle richtet, die ihr schriftstellerisches Potenzial entfalten möchten. Dabei können die Studierenden ihren eigenen Schreibstil entdecken, ihre Kreativität und Fantasie ausleben und lernen, wie man Geschichten entwickelt, Charaktere gestaltet und spannende Handlungsstränge aufbaut.

Das Fernstudium ermöglicht eine flexible Zeiteinteilung, sodass es sich perfekt in den Alltag integrieren lässt. Die Studierenden erhalten Lehrmaterialien in gedruckter oder digitaler Form sowie Betreuung durch erfahrene Dozenten und individuelles Feedback zu ihren Texten. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit, sich in Online-Foren mit anderen Studierenden auszutauschen und vernetzen.

Wer also den Traum hat, Autor/in zu werden und das Schreiben zu erlernen, kann durch ein Fernstudium sein literarisches Talent entfalten und seine Ziele verwirklichen.

Anforderungen und Voraussetzungen

Das Fernstudium zum Thema „Autor/in werden – Schreiben lernen“ bietet eine flexible und praxisorientierte Möglichkeit, um das Handwerk des Schreibens zu erlernen. Doch welche Anforderungen und Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um an einem solchen Fernstudium teilzunehmen?

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzungen für das Fernstudium zum Thema „Autor/in werden – Schreiben lernen“ sind relativ offen und unkompliziert. Es gibt keine formalen Voraussetzungen, wie einen bestimmten Schulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Stattdessen sollten die Studierenden eine hohe Affinität zur Sprache und zum Schreiben haben und eine gewisse Grundbegabung für das kreative Schreiben mitbringen. Zudem ist es von Vorteil, wenn sie gerne lesen und ein breites Interesse an verschiedenen Genres und Themen haben.

Anforderungen

Um erfolgreich an einem Fernstudium zum Thema „Autor/in werden – Schreiben lernen“ teilzunehmen, sind vor allem Motivation und Disziplin gefragt. Da es sich um ein Fernstudium handelt, sind die Studierenden selbst dafür verantwortlich, ihre Lernzeit einzuteilen und die verschiedenen Lernmodule zu bearbeiten. Dabei sollten sie in der Lage sein, selbstständig zu arbeiten und sich immer wieder neu zu motivieren.

Ein weiterer wichtiger Faktor für den Erfolg im Fernstudium ist das regelmäßige Schreiben und die Bereitschaft, eigene Texte zu erstellen und zu überarbeiten. Auch Feedback von anderen Studierenden und Dozenten sollte aktiv eingeholt und umgesetzt werden.

Ausbildungsinhalte im Fernstudium zum/r Autor/in

Das Fernstudium Autor/in werden – Schreiben lernen bietet eine umfassende Ausbildung in verschiedenen Literaturformen und Schreibtechniken. Hier sind die wichtigsten Ausbildungsinhalte im Überblick:

Literaturformen/Arbeitstechniken
Im Fernstudium werden verschiedene Literaturformen wie Kurzprosa, Roman, Kriminalroman, Kinder- und Jugendbuch, Theaterstück, Film- und Fernsehdrehbuch, Biografie sowie Lyrik behandelt. Allgemeine Arbeitstechniken wie Notizen, Recherche, Figurenkartei, Exposé, Handlungsgerüst, Textproben/Dialogproben und Überarbeitungstechniken werden ebenfalls vermittelt.
Schreiben für mich
Das Schreiben für sich selbst, als kreativer Akt und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, ist ein wichtiger Bestandteil des Fernstudiums. Dabei geht es um die Vorbereitung und den Beginn des Schreibprozesses, das Bilder zur Sprache bringen und die Vermeidung erzählerischer Fallen sowie um Schreibtricks.
Stilhilfen
Die Verwendung der Sprache als Handwerkszeug, Text- und Satzbau als Stilmittel, Grammatik für den guten Stil, Wiederholungen und Bildersprache sind wichtige Themen im Bereich der Stilhilfen.
Roman
Im Romanbereich werden der Romanstoff, das Exposé, die Romanfiguren, der Erzählerstandort, die Sprache des Romans, die gestische und mimische Sprachunterstützung, die „Kleidersprache“, das erzählerische Detail, Dialog, Rückblende, der Aufbau der Romanhandlung sowie der Weg vom Manuskript zum Buch behandelt.
Kriminalroman
Für Kriminalromane werden die Figuren, das Milieu, Motiv und Methode, der Handlungsaufbau, die Wahl der Perspektive, der Anfang, der Aufbau von Spannung und der Schluss erläutert.
Kinder- und Jugendbuch
Das Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern erfordert spezielle Kenntnisse. Hier werden die Anforderungen an ein gutes Kinderbuch sowie die Arten von Kinder- und Jugendbüchern für Kinder in verschiedenen Altersstufen behandelt.
Theaterstück
Das Fernstudium vermittelt, wie eine Idee zum dramatischen Stoff wird, der Aufbau der Handlung, der klassische Bau eines Dramas, die neuen offenen Dramaturgien, die Bühne als Schauplatz, Dialoge schreiben und Regieanweisungen sowie das Anbieten des fertigen Manuskripts.
Film- und Fernsehdrehbuch
Für das Schreiben von Drehbüchern werden Idee, Exposé, Treatment, der Aufbau verschiedener Genres, die Elemente des Drehbuchs sowie Kamerasprache vermittelt.
(Auto-)Biografie
In diesem Teil des Fernstudiums lernen die Teilnehmenden das Schreiben von Biografien und Autobiografien kennen. Dabei geht es um den Prozess des Erinnerns, die Suche nach der passenden Form, Konzeption und Aufbau sowie um Besonderheiten des biografischen Schreibens und das Persönlichkeitsrecht.
Lyrik
Das Fernstudium bietet auch Einblicke in die verschiedenen Literaturformen wie Kurzprosa, Roman, Kriminalroman, Kinder- und Jugendbuch, Theaterstück und Lyrik. Hier lernen die Teilnehmer, wie man eine Geschichte oder einen Handlungsstrang aufbaut, wie man Charaktere entwickelt und wie man Spannung erzeugt. Auch die Gestaltung von Dialogen und die Wahl der Perspektive sind wichtige Bestandteile des Kurses.
Neben der Vermittlung von Arbeitstechniken und Literaturformen bietet das Fernstudium auch Einblicke in die Verlags- und Buchbranche. Die Teilnehmer erfahren, wie man ein Manuskript an einen Verlag schickt und welche rechtlichen Aspekte dabei zu beachten sind. Auch die verschiedenen Arten von Autorenverträgen und Lizenzverträgen werden thematisiert.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Fernstudiums ist die Förderung des eigenen Schreibens. Die Teilnehmer werden dazu angeleitet, ihre eigenen Ideen und Gedanken in Worte zu fassen und einen eigenen Schreibstil zu entwickeln. Hierbei wird auch auf die sprachliche Gestaltung von Texten geachtet und die Teilnehmer lernen, wie sie mit Hilfe von Stilmitteln ihre Texte lebendiger und interessanter gestalten können.

Lernaufwand und Dauer

Das Fernstudium „Autor/in werden – Schreiben lernen“ bietet die Möglichkeit, die Fähigkeiten im Schreiben zu verbessern und sich auf das Verfassen von unterschiedlichen Texten wie Romanen, Drehbüchern oder Sachbüchern zu spezialisieren. Doch wie viel Zeit und Aufwand muss man dafür einplanen?

Lehrgangsbeginn und -dauer

Der Lehrgang startet jederzeit, sodass man sich flexibel und individuell darauf einstellen kann. In der Regel dauert der Lehrgang 18 Monate, bei einer wöchentlichen Lernzeit von etwa 8 Stunden. Dabei wird das Studienmaterial in Form von 31 Studienheften, einem Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle und einer Lektüre zur Verfügung gestellt.

Kostenfreie Verlängerung

Sollte man wider Erwarten mehr Zeit benötigen, steht eine kostenfreie Verlängerung von 12 Monaten zur Verfügung. So kann man sich Zeit lassen, wenn man beispielsweise beruflich eingespannt ist oder privaten Verpflichtungen nachgehen muss.

Schneller zum Abschluss

Wer schneller vorankommen möchte, kann den Lehrgang auch in kürzerer Zeit absolvieren. Ein individueller Studienplan wird von einem persönlichen Studienberater erstellt, wobei die Gesamtstudiengebühr dabei unverändert bleibt.

Die Kosten des Fernstudiums im Überblick

Das Fernstudium „Autor/in werden – Schreiben lernen“ ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Fähigkeiten im Schreiben zu verbessern und eine Karriere als Schriftsteller/in zu starten. Wie bei jedem Studium sind die Kosten ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, ob man sich für ein Fernstudium anmelden möchte oder nicht. Hier sind die Kosten für das Fernstudium „Autor/in werden – Schreiben lernen“ im Überblick.

Kursgebühr: Was kostet das Fernstudium?

Die Kursgebühr für das Fernstudium „Autor/in werden – Schreiben lernen“ variiert je nach Anbieter. Beim ILS und FEB beträgt die Kursgebühr 2.970 Euro bzw. 165 Euro im Monat. Bei der sgd liegt die Kursgebühr bei 3.042 Euro bzw. 169 Euro im Monat. Diese Gebühren beinhalten alle Studienmaterialien und die Betreuung durch einen persönlichen Studienbetreuer.

Kostenfreie Verlängerung: Gibt es zusätzliche Kosten?

Bei allen Anbietern haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lehrgangsdauer um weitere 12 Monate kostenfrei zu verlängern, falls Sie mehr Zeit benötigen, um den Lehrgang abzuschließen. Wenn Sie jedoch eine längere Verlängerung benötigen, können zusätzliche Kosten anfallen. Es ist daher wichtig, Ihre Studienzeit sorgfältig zu planen, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Zahlungsmodalitäten: Wie kann man die Kursgebühr bezahlen?

Bei allen Anbietern haben Sie die Möglichkeit, die Kursgebühr monatlich oder als Gesamtsumme zu bezahlen. Wenn Sie sich für eine monatliche Zahlung entscheiden, fällt in der Regel eine geringe zusätzliche Gebühr an. Eine Gesamtzahlung kann für manche Studierende finanziell günstiger sein, da sie in der Regel einen Rabatt auf die Gesamtsumme erhalten.

Zielgruppe, Karriereaussichten und Einsatzbereiche

Der Lehrgang „Autor/in werden – Schreiben lernen“ richtet sich an alle, die ihre schriftstellerischen Fähigkeiten verbessern und als Autorin durchstarten möchten. Der Lehrgang eignet sich für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene, die sich für das Schreiben von Texten wie Romanen, Kurzgeschichten, Drehbüchern oder Kinderbüchern interessieren oder sich im Bereich des kreativen Schreibens weiterbilden möchten. Auch für Berufstätige, die im Bereich PR, Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit tätig sind, kann der Lehrgang hilfreich sein, um ihre Schreibkompetenzen zu erweitern.

Nach Abschluss des Lehrgangs können Absolventen als freiberufliche Autor*innen arbeiten und ihre Werke veröffentlichen. Sie können auch in Redaktionen von Zeitungen, Zeitschriften, im TV-, Hörfunk- und Online-Bereich arbeiten oder in Unternehmen und Organisationen in der PR- oder Marketingabteilung tätig sein. Es gibt viele Möglichkeiten, je nach Interesse und Talent des Absolventen, eine Karriere im Bereich des Schreibens zu starten.

Autoren können in verschiedenen Bereichen tätig sein. Dazu gehören Verlage, in denen Bücher und Zeitschriften veröffentlicht werden, aber auch die Werbe- und PR-Branche sowie die Film- und Fernsehbranche. Autoren können auch für Online-Plattformen schreiben oder als Ghostwriterinnen für andere Personen tätig sein. Es gibt viele Einsatzbereiche für Autor*innen, die es ermöglichen, die eigenen Fähigkeiten zu nutzen und gleichzeitig vielfältige berufliche Möglichkeiten zu erschließen.

Für alle, die sich für den Lehrgang „Autor/in werden – Schreiben lernen“ interessieren, bieten die Fernlehrgangsinstitute kostenloses Infomaterial an. In diesem Studienführer finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lehrgang, zur Lehrgangsdauer, den Studieninhalten und den Kosten. Auch Erfahrungsberichte von ehemaligen Teilnehmern können Sie in diesem Infomaterial finden. Sie können das Infomaterial einfach und unverbindlich auf unserer Webseite anfordern. Auf diese Weise können Sie sich einen umfassenden Überblick über den Lehrgang verschaffen und herausfinden, ob dieser für Sie geeignet ist.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Das Fernstudium „Autor/in werden – Schreiben lernen“ richtet sich an alle, die ihre schriftstellerischen Fähigkeiten verbessern oder als Autor/in durchstarten möchten. Auch für eine berufliche Umorientierung oder als Ergänzung zum bisherigen Wissen eignet sich der Lehrgang.

Beginn & Dauer

Das Fernstudium kann jederzeit begonnen werden und dauert in der Regel 18 Monate bei einer wöchentlichen Lernzeit von ca. 8 Stunden. Eine Verlängerung von bis zu 12 Monaten ist kostenfrei möglich.

Voraussetzungen

Für den Fernlehrgang „Autor/in werden – Schreiben lernen“ sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Es wird jedoch eine gute schriftliche Ausdrucksweise und ein gewisses Maß an Kreativität vorausgesetzt.

Kosten

Die Kosten für den Lehrgang betragen bei ILS und FEB 2.970€ bzw. 165€ im Monat und bei sgd 3.042€ bzw. 169€ im Monat. Eine individuelle Anpassung des Studienplans ist möglich, ohne dass sich die Gesamtstudiengebühr erhöht.

Probelektion

Interessierte haben die Möglichkeit, eine kostenlose Probelektion anzufordern, um einen Einblick in den Lehrgang „Autor/in werden – Schreiben lernen“ zu erhalten und die Methoden und Inhalte kennenzulernen.

Probestudium

Neben der Probelektion gibt es bei einigen Fernlehrgangsinstituten auch die Möglichkeit eines kostenlosen Probestudiums, um den Lehrgang ausführlicher testen zu können.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernstudiums erhalten die Teilnehmenden ein Abschlusszeugnis oder -zertifikat.

COVID-19

Das Fernstudium „Autor/in werden – Schreiben lernen“ bietet eine flexible und sichere Alternative zum Präsenzunterricht, insbesondere in Zeiten von Covid-19. Es kann von zu Hause aus absolviert werden und es entfällt die Notwendigkeit von Anreise und Aufenthalt an einem bestimmten Ort.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
ILS Hochschule Logo
Gründungsjahr
seit 1977
Anzahl Fernschüler
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Fernakademie für Erwachsenenbildung Logo
Gründungsjahr
seit 1989
80.000 Fernschüler/Jahr
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
hohe Bestehensquote
hohe Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Studiengemeinschaft Darmstadt Logo
Gründungsjahr
seit 1948
60.000 Fernschüler/Jahr
60.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren