Deutsch im Beruf per Fernlehrgang | Sprechen Sie Deutsch?

Deutsch im Beruf: Fit in mündlicher und schriftlicher Kommunikation

Die Bedeutung der deutschen Sprache im beruflichen Kontext kann nicht unterschätzt werden. Ein souveräner Umgang mit mündlicher und schriftlicher Kommunikation ist oft ausschlaggebend für den Erfolg im Job, da er einen maßgeblichen Einfluss auf die Beurteilung durch Kunden, Kollegen und Vorgesetzte hat. Um diese Fähigkeiten gezielt zu verbessern und den Anforderungen des Berufslebens gerecht zu werden, bietet das renommierte Institut für Lernsysteme, die Fernakademie für Erwachsenenbildung und die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) den Lehrgang „Deutsch im Beruf“ an.

Dieser Kurs ermöglicht es den Teilnehmern, die verschiedenen Facetten mündlicher und schriftlicher Kommunikation systematisch zu erlernen und erfolgreich in der beruflichen Praxis anzuwenden. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem kompetenten Umgang mit schriftlichen Texten, der stilistischen Sicherheit sowie der korrekten Rechtschreibung und Zeichensetzung. Denn in der heutigen Zeit sind gut formulierte Texte nach wie vor ein wichtiges „Aushängeschild“ für Unternehmen und Organisationen.

Die im Lehrgang behandelten Texte sind eng an die berufliche Praxis angelehnt, was den Lernprozess besonders praxisnah gestaltet. Die Teilnehmer erlangen Sicherheit und Souveränität in der schriftlichen Korrespondenz, sei es bei Berichten, Präsentationen oder Verhandlungen. Auch mündliche Kommunikationssituationen wie Diskussionen und Vorträge werden intensiv geübt, um die Kommunikationsfähigkeiten der Kursteilnehmer zu stärken.

Ein besonderes Augenmerk liegt darauf, die Teilnehmer nicht mit übermäßiger deutscher Grammatik zu belasten. Stattdessen erhalten sie Grammatikhefte als Nachschlage- und Übungsmaterial, um gezielt mögliche Unsicherheiten auszuräumen. Die praxisorientierte Ausrichtung des Kurses ermöglicht es den Teilnehmern, ihre sprachlichen Fähigkeiten gezielt zu verbessern und so ihre berufliche Karriere auf eine solide Basis zu stellen.

Mit dem Lehrgang „Deutsch im Beruf“ bieten das Institut für Lernsysteme, die Fernakademie für Erwachsenenbildung und die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) eine erstklassige Möglichkeit, die mündlichen und schriftlichen Kommunikationskompetenzen zu schärfen und den vielfältigen Anforderungen im Berufsleben erfolgreich zu begegnen. Werden Sie fit in der deutschen Sprache und setzen Sie sich durch eine klare und präzise Kommunikation professionell in Szene.

Anforderungen & Voraussetzungen für den Kurs „Deutsch im Beruf“

Eine der attraktivsten Eigenschaften des Kurses „Deutsch im Beruf“ ist die Tatsache, dass keinerlei spezifische Teilnahmevoraussetzungen erforderlich sind. Jeder, der sein sprachliches Können im beruflichen Kontext verbessern möchte, ist herzlich willkommen, an dem Kurs teilzunehmen. Egal ob Berufseinsteiger, Berufserfahrene oder Wiedereinsteiger – das Institut für Lernsysteme, die Fernakademie für Erwachsenenbildung und die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) ermöglichen jedem Interessenten den Zugang zu diesem Weiterbildungsangebot.

Studienmaterial

Für den Lehrgang „Deutsch im Beruf“ stehen den Teilnehmern umfassende Studienmaterialien zur Verfügung. Insgesamt umfasst das Kursmaterial 13 Studienhefte, die systematisch die verschiedenen Aspekte der mündlichen und schriftlichen Kommunikation behandeln. Vier dieser Studienhefte dienen als wertvolle Nachschlagewerke, die auch nach Abschluss des Kurses als praktisches Hilfsmittel verwendet werden können.

Ein besonderes Highlight ist das beiliegende Wörterbuch der Rechtschreibung, das den Kursteilnehmern eine verlässliche Unterstützung bei Rechtschreibfragen bietet. So können Unsicherheiten vermieden und die sprachliche Sicherheit im Berufsalltag gestärkt werden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ein optionales Lern- und Trainingsmodul „Erfolgreich bewerben“ zu wählen. Dieses Modul umfasst zwei weitere Studienhefte und richtet sich speziell an jene, die ihre Bewerbungskompetenzen verbessern möchten.
Studienabschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme am Kurs „Deutsch im Beruf“ erhalten die Absolventen das begehrte Abschlusszeugnis als Bestätigung ihrer erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Dieses Zeugnis dokumentiert den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs und kann bei Bewerbungen oder im beruflichen Kontext als positive Referenz genutzt werden.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, das Abschlusszeugnis auch als international verwendbares Certificate in englischer Sprache zu erhalten. Dies bietet den Absolventen die Möglichkeit, ihre erworbenen Kompetenzen auch international wirksam darzustellen und zu nutzen.

Mit den flexiblen Anforderungen und umfassenden Studienmaterialien ermöglicht der Kurs „Deutsch im Beruf“ eine individuelle und praxisorientierte Weiterbildung für alle, die ihre sprachlichen Fähigkeiten gezielt verbessern möchten, um im Berufsleben erfolgreich zu sein.

Ausbildungsinhalte: Deutsch im Beruf

Sprache in mündlicher Verwendung
Im ersten Teil des Lehrgangs „Deutsch im Beruf“ liegt der Fokus auf der mündlichen Kommunikation. Die Studienhefte vermitteln grundlegende Kenntnisse über die Sprache in der mündlichen Verwendung. Hierzu gehören die Grundlagen der Kommunikation, die verschiedenen Aspekte von Argumentation und Rhetorik sowie die Kunst des Redens und Gesprächsführens. Besonders praxisnah werden auch Verhandlungssituationen und Diskussionen behandelt, die im beruflichen Alltag häufig auftreten. Ein weiterer wichtiger Bestandteil dieses Abschnitts ist die Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch, bei dem eine überzeugende mündliche Kommunikation von großer Bedeutung ist.
Sprache in schriftlicher Verwendung
Der zweite Teil des Kurses widmet sich der schriftlichen Kommunikation im Beruf. Hier lernen die Teilnehmer den professionellen Umgang mit verschiedenen Texten kennen. Es werden Stilfragen behandelt und geübt, wie man sachorientierte Texte, Berichte, Protokolle und Geschäftsbriefe verfasst. Die Studierenden werden darin geschult, klare und gut strukturierte Texte zu verfassen, die den Anforderungen der jeweiligen Situation gerecht werden. Die Inhalte sind praxisnah ausgerichtet, sodass die Kursteilnehmer lernen, ihre schriftlichen Fähigkeiten gezielt in ihrem beruflichen Umfeld einzusetzen.
Rechtschreibung und Zeichensetzung
Ein weiterer Schwerpunkt des Lehrgangs „Deutsch im Beruf“ liegt auf der Rechtschreibung und Zeichensetzung. Fehlerfreie Texte sind ein wichtiger Qualitätsfaktor im Berufsleben. Die Studienhefte bieten eine umfassende Auffrischung und Festigung der deutschen Rechtschreibregeln. Darüber hinaus wird auch die korrekte Anwendung der Zeichensetzung ausführlich behandelt. Das Wörterbuch der Rechtschreibung, das den Kursteilnehmern als zusätzliches Nachschlagematerial zur Verfügung steht, unterstützt sie dabei, Unsicherheiten zu vermeiden und ihre schriftliche Kommunikation auf ein professionelles Niveau zu heben.
Zusätzliches Nachschlagematerial und kostenfreies Zusatzmaterial
Als ergänzendes Nachschlagematerial erhalten die Teilnehmer vier Grammatik-Studienhefte, die als wertvolles Nachschlagewerk dienen. Hier können individuelle Fragen zur deutschen Grammatik geklärt und gezielt geübt werden.
Zusätzlich bietet der Kurs auf Wunsch kostenfreies Zusatzmaterial mit dem Titel „Erfolgreich bewerben“. In diesem Modul werden spezielle Inhalte zur Verbesserung der Bewerbungskompetenzen vermittelt. Von der Gestaltung des Lebenslaufs bis hin zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche – dieses Material unterstützt die Kursteilnehmer dabei, sich optimal auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Lernaufwand und Dauer: Deutsch im Beruf

Der Lehrgang „Deutsch im Beruf“ ermöglicht den Kursteilnehmern einen flexiblen Einstieg, da der Lehrgangsbeginn jederzeit möglich ist. Es gibt keine festen Starttermine, sodass Interessierte sofort mit ihrem Lernprozess beginnen können, ohne auf bestimmte Zeitpunkte warten zu müssen. Diese Flexibilität macht den Kurs besonders attraktiv, da er sich optimal in den individuellen Alltag der Teilnehmer integrieren lässt.

Lehrgangsdauer und Zeitaufwand

Die Dauer des Lehrgangs „Deutsch im Beruf“ beträgt regulär beim ILS & FEB 8 Monate und beim sgd 9 Monate. Um das Kursziel zu erreichen, sollten die Kursteilnehmer etwa 6-8 Stunden pro Woche für ihr Studium einplanen. Der moderate wöchentliche Zeitaufwand ermöglicht es Berufstätigen, Familienangehörigen und anderen Verpflichtungen gerecht zu werden und dennoch gezielt ihre sprachlichen Kompetenzen zu verbessern.

Kostenfreie Verlängerung und individuelle Gestaltung

Für alle, die mehr Zeit benötigen, um den Lehrgang abzuschließen, bietet das Institut für Lernsysteme, die Fernakademie für Erwachsenenbildung und die Studiengemeinschaft Darmstadt eine kostenfreie Verlängerung von 6 Monaten an. Diese zusätzliche Zeit erlaubt es den Teilnehmern, ihren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden und den Kurs ohne Zeitdruck zu beenden. Dies ist besonders vorteilhaft für diejenigen, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit oder anderen Verpflichtungen etwas mehr Zeit für das Studium benötigen.

Schneller zum Abschluss

Alternativ haben die Kursteilnehmer auch die Möglichkeit, den Lehrgang „Deutsch im Beruf“ schneller als in 8-9 Monaten zu absolvieren. Das Studium kann individuell und flexibel an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. In Absprache mit ihrem Studienberater können die Teilnehmer den Studienplan entsprechend gestalten, um das Kursziel schneller zu erreichen. Hierbei bleibt die Gesamtstudiengebühr unverändert, was eine zusätzliche finanzielle Motivation bietet.

Kosten des Fernlehrgangs „Deutsch im Beruf“ – Investition in die berufliche Zukunft

Der Fernlehrgang „Deutsch im Beruf“ bietet eine hervorragende Möglichkeit, die sprachlichen Kompetenzen im beruflichen Kontext gezielt zu verbessern. Die Kosten für diese Investition in die berufliche Zukunft betragen insgesamt 1.056-1.215 Euro. Dieser Betrag deckt sämtliche Studienmaterialien, die Betreuung durch erfahrene Studienleiter sowie die Prüfungsgebühren ab.

Ratenzahlung und finanzielle Flexibilität

Um den Fernlehrgang für Interessierte möglichst zugänglich zu gestalten, bieten das Institut für Lernsysteme, die Fernakademie für Erwachsenenbildung und die Studiengemeinschaft Darmstadt die Option der Ratenzahlung an. So können die Studiengebühren bequem in monatlichen Raten beglichen werden, was finanzielle Flexibilität gewährleistet. Diese Möglichkeit ist insbesondere für diejenigen von Vorteil, die das Lehrgangsangebot nutzen möchten, aber eine einmalige Zahlung nicht leisten können oder möchten.

Gesamtstudiengebühr ohne versteckte Kosten

Die Gesamtstudiengebühr beim ILS & FEB von 1.056 Euro und beim sgd von 1.215 Euro beinhaltet sämtliche Kosten, die für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs „Deutsch im Beruf“ anfallen. Es gibt keine versteckten oder zusätzlichen Gebühren, sodass die Teilnehmer transparent und planbar kalkulieren können.

Mehrwert der Investition

Die Investition in den Fernlehrgang „Deutsch im Beruf“ bietet einen nachhaltigen Mehrwert für die berufliche Laufbahn. Durch die Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Kommunikationskompetenzen eröffnen sich den Absolventen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Gut formulierte Texte und eine überzeugende mündliche Kommunikation sind gerade im Berufsleben ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Die erworbenen Fähigkeiten können in verschiedenen beruflichen Bereichen und Branchen erfolgreich angewendet werden, was die beruflichen Perspektiven deutlich verbessert.

Zielgruppe, Karriereaussichten und Einsatzbereiche

Der Fernlehrgang „Deutsch im Beruf“ richtet sich an alle, die ihre sprachlichen Fähigkeiten im beruflichen Kontext gezielt verbessern möchten. Die Zielgruppe umfasst Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Wiedereinsteiger, die ihre mündliche und schriftliche Kommunikation professionalisieren wollen und die Sprache anwenden wollen.

Die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang „Deutsch im Beruf“ eröffnet den Absolventen neue Karriereaussichten. Durch die Verbesserung ihrer sprachlichen Fähigkeiten erlangen sie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt. Gut formulierte Texte, überzeugende Präsentationen und eine klare mündliche Kommunikation sind in vielen Berufsfeldern gefragte Qualifikationen. Die Absolventen können ihre neu erworbenen Kompetenzen in verschiedenen Branchen und Tätigkeitsbereichen erfolgreich einsetzen und sich dadurch für anspruchsvolle Positionen empfehlen.

Der Lehrgang „Deutsch im Beruf“ ermöglicht den Absolventen vielfältige Einsatzbereiche. Die verbesserten mündlichen und schriftlichen Kommunikationsfähigkeiten können in nahezu allen beruflichen Tätigkeitsbereichen angewendet werden. Von der Büro- und Verwaltungsarbeit über den Vertrieb und das Marketing bis hin zur Kundenbetreuung und Projektmanagement – die praxisorientierte Weiterbildung eröffnet den Absolventen zahlreiche berufliche Perspektiven. Darüber hinaus bietet der Kurs auch eine gezielte Vorbereitung auf Bewerbungssituationen, was die Chancen auf eine erfolgreiche Jobsuche zusätzlich erhöht.

Der Fernlehrgang „Deutsch im Beruf“ ist somit eine attraktive Weiterbildungsoption für alle, die ihre sprachlichen Fähigkeiten verbessern und ihre beruflichen Perspektiven erweitern möchten. Egal ob Berufseinsteiger, Berufserfahrene oder Personen mit internationalen Karriereplänen – der Kurs bietet eine praxisnahe und vielseitige Qualifikation, die auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt ist.

Investition in die berufliche Zukunft lohnt sich

Sie interessieren sich für den Fernlehrgang „Deutsch im Beruf“? Dann fordern Sie jetzt das kostenlose und unverbindliche Infomaterial an! In dem Studienführer finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lehrgang, den Inhalten, den Kosten und den Karriereaussichten. Das Infomaterial bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über den Kurs und ermöglicht es Ihnen, sich in Ruhe über das Angebot der Fernlehrgangsinstitute zu informieren. So können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, ob der Lehrgang „Deutsch im Beruf“ Ihren Bedürfnissen und Zielen entspricht. Fordern Sie noch heute das kostenlose Infomaterial an und starten Sie Ihren Weg zu einer erfolgreichen Karriere mit verbesserten sprachlichen Fähigkeiten!

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Lehrgang „Deutsch im Beruf“ richtet sich an Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Wiedereinsteiger, die ihre mündliche und schriftliche Kommunikation im beruflichen Kontext verbessern möchten. Auch Personen, die international tätig sind oder im Ausland arbeiten, können von dem Kurs profitieren, da er eine englische Sprachoption bietet. Die praxisorientierte Weiterbildung ermöglicht es den Teilnehmern, ihre sprachlichen Kompetenzen gezielt zu professionalisieren und somit ihre Karrierechancen zu steigern.

Beginn & Dauer

Der Fernlehrgang „Deutsch im Beruf“ bietet einen flexiblen Lehrgangsbeginn, sodass die Teilnehmer jederzeit mit ihrem Studium starten können. Die reguläre Lehrgangsdauer beträgt 8-9 Monate, bei einem wöchentlichen Zeitaufwand von etwa 6 -8Stunden. Für alle, die mehr Zeit benötigen, besteht die Möglichkeit einer kostenfreien Verlängerung um 6 Monate. Alternativ können die Studierenden den Lehrgang auch schneller absolvieren, indem sie ihren individuellen Studienplan mit dem Studienberater abstimmen.

Voraussetzungen

Es sind keine spezifischen Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang „Deutsch im Beruf“ erforderlich. Jeder, der seine sprachlichen Fähigkeiten im beruflichen Umfeld verbessern möchte, ist herzlich willkommen. Der Kurs bietet eine praxisnahe Ausbildung, die sich optimal in den individuellen Alltag der Teilnehmer integrieren lässt. Somit können Berufstätige, Familienangehörige oder Personen mit anderen Verpflichtungen problemlos an dem Kurs teilnehmen und von der gezielten Weiterbildung profitieren.

Kosten

Für den Lehrgang „Deutsch im Beruf“ beträgt die Gesamtstudiengebühr 1.056-1.215 Euro. Diese Summe umfasst sämtliche Kosten, inklusive Studienmaterialien, Betreuung durch Studienleiter und Prüfungsgebühren. Die Teilnehmer haben außerdem die Möglichkeit, die Gebühren bequem in monatlichen Raten zu begleichen, was finanzielle Flexibilität ermöglicht. Mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet der Lehrgang eine attraktive Weiterbildungsoption für alle, die ihre beruflichen Perspektiven durch verbesserte sprachliche Fähigkeiten erweitern möchten.

Probelektion

Interessierte haben die Möglichkeit, vor einer verbindlichen Anmeldung eine kostenlose Probelektion zu absolvieren. Diese Probelektion vermittelt einen ersten Eindruck von den Lehrinhalten, der didaktischen Aufbereitung und der Lehrmethoden des Fernlehrgangs „Deutsch im Beruf“. So können die Teilnehmer die Qualität der Ausbildung einschätzen und herausfinden, ob der Kurs ihren Erwartungen und Bedürfnissen entspricht, bevor sie sich für eine Teilnahme entscheiden.

Probestudium

Um die Vorzüge des Fernstudiums „Deutsch im Beruf“ umfassend zu erleben, können Interessierte ein kostenfreies Probestudium absolvieren. Dabei erhalten sie Zugriff auf einen Teil der Studieninhalte und können die Struktur des Lehrgangs kennenlernen. Das Probestudium ermöglicht es den Teilnehmern, sich mit der Fernlehrmethode vertraut zu machen und einen realistischen Eindruck von der Weiterbildung zu gewinnen, bevor sie sich für eine Anmeldung entscheiden.

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang „Deutsch im Beruf“ erhalten die Absolventen ein Abschlusszeugnis. Dieses Zeugnis bestätigt die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten und kann als positive Referenz bei Bewerbungen oder im beruflichen Kontext genutzt werden. Auf Wunsch besteht außerdem die Möglichkeit, das Zeugnis als international verwendbares Certificate in englischer Sprache zu erhalten, was den Absolventen internationale Karrierechancen eröffnet.

COVID-19

Der Fernlehrgang „Deutsch im Beruf“ ist auch in Zeiten von Covid-19 uneingeschränkt verfügbar. Die Weiterbildung wird vollständig online angeboten, sodass die Teilnehmer bequem von zu Hause aus lernen können. Die digitalen Lernmaterialien und die Möglichkeit des flexiblen Studienbeginns machen den Kurs zu einer idealen Option für alle, die ihre sprachlichen Kompetenzen verbessern und ihre berufliche Entwicklung vorantreiben möchten, auch in herausfordernden Zeiten.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
ILS Hochschule Logo
Gründungsjahr
seit 1977
Anzahl Fernschüler
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Studiengemeinschaft Darmstadt Logo
Gründungsjahr
seit 1948
60.000 Fernschüler/Jahr
60.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
90 % Bestehensquote
90 % Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium
Fernakademie für Erwachsenenbildung Logo
Gründungsjahr
seit 1989
80.000 Fernschüler/Jahr
80.000 Fernschüler/Jahr
über 200 Fernkurse
über 200 Fernkurse
hohe Bestehensquote
hohe Bestehensquote
Bildungsgutscheine
Bildungsgutscheine
zertifizierter Abschluss
zertifizierter Abschluss
gratis Probelektionen
gratis Probelektionen
4 Wochen Probestudium
4 Wochen Probestudium

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gutes Deutsch: Sprachliche Kompetenz für Erfolg

Gutes Deutsch: Sprachliche Kompetenz für Erfolg

Lernen Sie den Fernlehrgang ‚Gutes Deutsch‘ kennen – In nur 6 Monaten verbessern Sie Ihre Deutschkenntnisse, schärfen Sie Ihre Ausdrucksweise und eröffnen Sie neue berufliche Perspektiven. Jetzt ausführlich informieren und das kostenlose Infomaterial anfordern!

mehr lesen