loading icon
Bildungswerk für therapeutische Berufe

Bildungswerk für therapeutische Berufe

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) ist seit über 30 Jahren erfolgreich als Fachinstitut für Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen tätig. Es hat sich auf Lehrgänge in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Therapie und Beratung spezialisiert. Daraus resultiert eine fachlich herausragende Stellung des BTB im gesundheitsorientierten Weiterbildungssektor. Dies trägt zu einer Bestehensquote der Abschlussprüfungen von über 90 % bei.

Gründung

%

Bestehensquote

Monate Nachbetreuungszeit

Wochen Probestudium

BTB Studienhandbuch

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) bietet Fernlehrgänge in therapeutischen und beratenden Berufen im Gesundheitswesen an. Das BTB legt sehr viel Wert auf Praxisnähe. Aus diesem Grund werden die Studenten während der Lehrgänge und der integrierten Präsenz- und Pflichtveranstaltungen von qualifizierten und engagierten Dozenten und Tutoren aus der Praxis betreut. Nur so ist es möglich, eine perfekte Kombination an Fachwissen aus Theorie und Praxis zu vermitteln. Die einzigartigen Möglichkeiten der Spezialisierung in den Lehrgängen sorgen für den entscheidenden Wissensvorsprung in den entsprechenden Fachbereichen, und bieten somit den Studenten die besten Zukunftschancen für Ihren beruflichen Erfolg.
Das Bildungswerk für therapeutische Berufe legt zudem Wert auf die bestmögliche Betreuung und Beratung seiner Studenten. Die Dozenten und Tutoren nehmen sich Zeit für intensive Gespräche. Selbst nach dem Abschluss geht die Betreuung durch das BTB weiter. Wer möchte, kann von der einjährigen kostenlosen Mitgliedschaft in anerkannten Berufsverbänden sowie einer ebenfalls kostenlosen Existenzgründungsberatung am Ende des Studiums profitieren. Nutzen Sie die Möglichkeit gleich heute und bestellen Sie das unverbindliche und kostenlose Studienhandbuch!

Infomaterial Bestellprozess
Infomaterial Bestellprozess

Ein Auszug aus dem Portfolio des Bildungswerk für therapeutische Berufe

BTB Auszeichnung

Serviceleistungen des Bildungswerk für therapeutische Berufe

Wer hochmotiviert ist und Eigeninitiative mitbringt, wird sein Fernstudium mit Erfolg absolvieren. Man ist beim Lernen dank moderner Technik und einem Online-Campus auch nicht auf sich allein gestellt. Hier zeigen wir Ihnen einige der Serviceleistungen des BTB:

Präsenzseminare

Je nach Kurs bietet das BTB neben dem Fernunterricht auch begleitende Wochenendseminare an, um das Erlernte praktisch zu vertiefen. Diese Seminare sind verpflichtend und werden zu verschiedenen Terminen und deutschlandweit an unterschiedlichen Standorten angeboten. Bei Bedarf können darüber hinaus auch individuelle Termin vereinbart werden.

Online Campus

Die eLearning-Plattform des BTB nennt sich Webcampus und unterstützt Sie während der gesamten Dauer Ihres Lehrgangs. So können Sie dort neben dem aktuellen Studienfortschritt auch alle Unterrichtsskripte online abrufen. Dies ermöglicht Ihnen ein von konventionellen Lernunterlagen unabhängiges Lernen. Neben einer browserbasierten Version bietet das BTB auch eine App für Android- und iOs-Nutzer.

Schnupperexkurs

Das BTB bietet seinen Studierenden in optionalen, kostenfreien Sonntagsseminaren die Möglichkeit, einmal in eine andere Berufsgruppe hineinzuschnuppern. So können Sie als angehender Fitnesstrainer zum Beispiel einmal den Fernlehrgang Akupunktur oder auch einen anderen Lehrgang aus dem Angebot des BTB kennenlernen.

Existenzgründung

Das BTB bietet seinen Absolventen, die sich dank der neuen Qualifikationen selbstständig machen wollen, eine besondere Form der Nachbetreuung: So erhalten die Absolventinnen und Absolventen aller berufsbildenden Lehrgänge eine kostenlose Existenzgründungs- sowie Marketing- und Werbeberatung.

Förderungsfähig

Die Lehrgänge des BTB sind förderungsfähig. Bildungsgutscheine stellen eine Variante der staatlichen Förderung dar. Daneben bietet das BTB aber auch ein eigenes Förderprogramm an:
– 10 % Rabatt für Arbeitslose, Auszubildende, ehemalige BTB-Teilnehmer, Eltern in Elternzeit (ohne Elternzeit im ersten Lebensjahr des Kindes), Rentner, Schwerbehinderte, Soldaten, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler